RuderSyv – Bridge-Scoreprogramm

Teamturniere

RuderSyv unterstützt sowohl Movements, die besonders für Club-Teamturniere geeignet sind, als auch Movements zur Durchführung von Team-Ligen.

Club-Teamturniere

Club-Teamturniere werden in einem Durchgang mit einem Satz Boards gespielt. Jedes Team spielt gegen jedes andere Team. Die Teamkämpfe werden nicht unbedingt synchron ausgetragen, das heißt die Komplementäre spielen gegen das andere Gegnerpaar möglicherweise in einer anderen Runde.

Folgende Movements sind in RuderSyv enthalten:

Liga-Teamturniere

Bei Liga-Teamturnieren werden die Teamkämpfe synchron ausgetragen: die Paare beider Teams spielen gleichzeitig an zwei Tischen gegeneinander. RuderSyv hat vorgefertigte Spielpläne für 3 bis 20 Teams, aber Sie können mit dem integrierten Movement-Editor komfortabel eigene Spielpläne erfassen. Für ungerade Teamzahlen gibt es jeweils einen vorgefertigten Spielplan mit Aussetzrunde und einen mit Sandkasten.

Sie können vorgeben, ob duplizierte Boards verwendet werden; ggf. kann RuderSyv dann eine Paarwertung errechnen. Es lässt sich einstellen, in wie vielen Segmenten gespielt wird und welche Boardnummern verwendet werden.

Selbstverständlich lässt sich auch ein einzelner Teamkampf mit RuderSyv durchführen.

Scoremethoden

Alle Teamturniere lassen sich mit der 25er-Siegpunktskala, den neuen WBF-Siegpunktskalen oder als Board-A-Match-Turniere auswerten. Bei Board-A-Match-Auswertung erfolgt die Paarwertung automatisch in Matchpunkten. Bei Teamkämpfen, die nach Imps abgerechnet werden, kann zwischen Butler – mit oder ohne Streichergebnis – oder Imps-across-the-field gewählt werden.