RuderSyv – Bridge-Scoreprogramm

Programmfunktionen

Überblick

RuderSyv ist ein Scoreprogramm zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Bridgeturnieren. Im Herbst 2006 wurde RuderSyv vom Deutschen Bridge-Verband e.V. validiert. Das Programm entspricht vollständig der aktuellen Turnierordnung und ist für den Einsatz in Turnieren des DBV zugelassen.

Das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung von RuderSyv liegt auf der Benutzerfreundlichkeit und einem ansprechenden Aussehen sowohl der Bildschirmausgaben als auch der Druckerzeugnisse wie z.B. Ergebnislisten, Tischkarten und Privatscores.

Benutzerfreundlichkeit

Die Benutzerfreundlichkeit hat bei RuderSyv einen hohen Stellenwert inne. Eine ansprechende Bedienoberfläche stellt ihre zahlreichen Funktionen so bereit, dass auch Computerlaien das Programm schnell beherrschen. Zur regelkonformen Meisterung komplizierter Sonderfälle, wie zum Beispiel das Spielen falscher Boards, leiten eingebaute Assistenten den Anwender durch das Regeldickicht. Der Assistent erfragt den Sachverhalt und passt daraufhin die Boardzettel selbsttätig an, vergibt automatisch künstliche Scores (z.B. 60%-40%) und unterbreitet auch einen Vorschlag für eine angemessene Strafpunktvergabe.

Ansprechende Ergebnislisten und Privatscores

Eine weitere Stärke des Programms sind die zahlreichen Möglichkeiten, mit denen Sie das Layout der Ergebnislisten beeinflussen können. Zwar sehen die Listen bereits mit den Voreinstellungen exzellent aus, aber durch die individuelle Auswahl von Schriftarten können Sie ihnen eine individuelle Note verleihen.

Um weitere Informationen zu erhalten, wählen Sie bitte links den Funktionsbereich Ihres Interesses aus.