RuderSyv – Bridge-Scoreprogramm

Neuerungen der Version 2.6.3 vom 30.03.2019 Version 2.6.2.1

Hochladen der Turnierergebnisse in DBV-Datenbank

Die Funktion ist jetzt allgemein freigegeben. Um ein Turnier in die DBV-Datenbank hochzuladen, rufen Sie im Menü Turnier den Menüpunkt Turnier in DBV-Datenbank hochladen auf. In der Folgemaske wählen Sie dann Ihren Club oder Landesverband aus und stellen ein, welcher Personenkreis das Ergebnis einsehen darf. Bei öffentlicher Sichtbarkeit können alle Personen auf die Ergebnisseiten zugreifen, ohne sich einloggen zu müssen. Wenn Sie die Sichtbarkeit einschränken, ist es erforderlich sich mit der DBV-Nummer und dem persönlichen Passwort anzumelden.

Um ein Turnier hochladen zu dürfen, müssen Sie beim DBV als Vorsitzender oder als Turnierleiter registriert sein.

Teamturnier

Bei Teamturnieren kann das errechnete IMP-Ergebnis manuell verändert werden. Dies ist bspw. sinnvoll, wenn das Board an einem Tisch nicht mehr gespielt werden kann, am anderen Tisch aber ein außergewöhnlich gutes oder schlechtes Ergebnis erzielt wurde. Die Verfahrensrichtlinie hat der DBV in Anhang H der Turnierordnung geregelt. Bislang war die korrekte Teamabrechnung nur möglich, wenn man die Anschrift für das nichtgespielte Board auf den entsprechenden IMP-Wert setzte; dies verfälschte dann jedoch die Paarwertung. Nun ist es möglich, dort je nach Verschulden Plusdurchschnitt, Durchschnitt oder Minusdurchschnitt zu vergeben und dann das errechnete IMP-Ergebnis zu überschreiben

Abweichend gesetzte IMP-Ergebnisse werden mit einem gelben Hintergrund dargestellt.

BridgeTab

Die Anbindung für die BridgeTab-Anbindung wurde in vielen Punkten verbessert.